Überfall auf Bäckerei in der Bahnhofsvorstadt – Täter mit Pistole bewaffnet

22. 12. 2017 um 16:21:45 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gestern Nachmittag, 21. Dezember, überfiel ein Unbekannter eine Bäckereifiliale in der Straße An der Weide. Der Täter flüchtete nach dem Überfall in Richtung Am Dobbe. Die Polizei sucht jetzt Zeugen der Tat.

Gegen 15:40 Uhr betrat ein maskierter Mann das Geschäft in der Bahnhofsvorstadt. Mit einer Pistole bedrohte er die Angestellte und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Kassiererin kam der Aufforderung nach und öffnete die Kasse. Daraufhin entnahm der Räuber mehrere Scheine und verstaute diese in einer Tüte. Anschließend verließ er den Laden und flüchtete Richtung Am Dobbe.
 
Der Täter wird als 170 Zentimeter groß beschrieben. Er hat dunkelbraune Augen und war mit einem schwarzen Adidas-Jogginganzug bekleidet. An Beinen und Armen war der Jogginganzug mit roten Streifen versehen. Er sprach zwar Deutsch, jedoch war ein Akzent herauszuhören. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare