Trotz Verbot der Querdenker-Demo: Corona-Ambulanz bleibt am 5. Dezember vorsorglich geschlossen

04. 12. 2020 um 17:06:28 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Corona-Ambulanz in der Messehalle 5 bleibt am Samstag, 5. Dezember, geschlossen. Grund dafür sei die Anmeldung der Querdenker-Demonstration. Das gab das Gesundheitsressort bekannt.

Auch wenn die Demonstration der „Querdenker“ am morgigen Samstag (5. Dezember) inzwischen auch vom Bremer Oberverwaltungsgericht untersagt wurde, wird die Corona-Ambulanz in der Messehalle 5 an diesem Tag aus Sicherheitsgründen nicht öffnen, so die Gesundheitsbehörde Bremen in einer Mitteilung. „Wir haben eine Verantwortung sowohl für die Beschäftigten der Corona-Ambulanz, als auch für alle Bremerinnen und Bremer, die sich am Samstag dort aufhalten. Da wir aber auf Grund der versuchten Anmeldung der Querdenker-Demo nicht gewährleisten können, dass es nicht doch zu Störungen kommt, müssen wir diesen Schritt gehen und die Ambulanz am Samstag schließen“, erläutert Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard die Entscheidung.

Die Corona-Ambulanz in der Messe Bremen ist ab 7. Dezember 2020 wieder wie folgt geöffnet:
Montag bis Freitag: 8 bis 16 Uhr Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10 bis 16 Uhr. Vom 24. Dezember bis 27.Dezember 2020 bleibt das Testzentrum geschlossen.

Symbolbild: Das Corona-Testzentrum in der Messehalle 5 bleibt am Samstag, 5. Dezember, geschlossen. Bildquelle: Messe Bremen.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare