Tritte gegen den Kopf: 16-Jähriger in Krankenhaus eingeliefert

03. 09. 2018 um 14:06:16 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am Samstagmorgen, 1. September, kam es auf dem Hillmannplatz zu einer Schlägerei zwischen zwei Unbekannten und einem 16-jährigen Jugendlichen. Dabei wurde dem Jugendlichen mehrfach gegen den Kopf getreten, das Opfer musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
 
In den Morgenstunden gegen 03:20 Uhr wurde ein 23-Jähriger in Bremen-Mitte Zeuge einer brutalen Schlägerei. Er sah, wie zwei Unbekannte auf einen am Boden liegenden Jugendlichen eintraten. Couragiert sprach er die Täter an, ein weiterer Zeuge stellte sich schützend zwischen Täter und Opfer.
 
Daraufhin ließen die Schläger von ihrem Opfer ab und flüchteten. Die Beiden sollen zwischen 15 und 18 Jahre alt gewesen sein, einer der Täter hat schwarze Haare und braune Augen. Währen der Tat trug er eine dunkelgraue Daunenjacke, blaue Jeans und Sportschuhe. Zeugen der Tat sollen sich unter der Rufnummer des Kriminaldauerdienstes (04 21) 36 23 88 8 melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare