Trickdiebin attackiert Seniorin – Unbekannte klaut Portemonnaie

31. 07. 2018 um 12:09:52 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am Sonntagnachmittag, 29. Juli, klingelte eine junge Frau bei einer Seniorin in der Neustadt. Sie behauptete schwanger zu sein und fragte, ob sie die Toilette benutzen dürfte. Dabei klaute sie den Geldbeutel der Seniorin, als diese die Tat erkannte, attackierte die Täterin die Dame.
 
Als es an der Wohnungstür der 70-Jährigen klingelte, öffnete die Seniorin die Tür. Vor ihr stand eine junge Frau, die fragte, ob sie kurz die Toilette aufsuchen könnte. Die ältere Dame gewährte der angeblich Schwangeren Einlass. Als diese die Wohnung wieder verlassen wollte, bemerkte die 70-Jährige das Fehlen ihrer Geldbörse. Schnell zählte sie Eins und Eins zusammen und hielt die Frau am Arm fest.
 
Darauf reagierte die Täterin rabiat, sie schlug nach den Armen der Seniorin und riss sich los. Daraufhin flüchtete sie in unbekannte Richtung. Die Täterin wird wie folgt beschrieben: 25-30 Jahre alt, 175-180 Zentimeter groß und sehr korpulent. Sie hat schwarze, nach oben gebundene Haare, während der Tat trug sie weite Kleidung hatte am linken Oberarm eine Tätowierung. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare