Trickdiebe bestehlen Rentner in seiner Wohnung – Nachbarin sorgt für Festnahme der Täter

10. 04. 2019 um 10:16:38 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Statt einem 84 Jahre alten Rentner zu helfen, hat ein Trio von Trickdieben diesen am gestrigen Dienstag, 9. April, in seiner eigenen Wohnung in Mahndorf bestohlen. Die Tat ereignete sich gegen 14 Uhr. Doch dank einer aufmerksamen Nachbarin hatten die Täter keine Zeit, um sich lange an ihrer Beute zu erfreuen.
 
Dias Trio begleitete den Rentner bei einem Spaziergang und ging danach mit ihm in seine eigene Wohnung. Dort durchsuchten sie die Schubladen. Darin befindliches Bargeld nahmen die drei Diebe einfach an sich.
 

Täter in Mahndorfer Heerstraße gefasst

Eine Nachbarin (43) des Opfers beobachte, wie das Trio nach dem Diebstahl fluchtartig die Wohnung des Rentners verließ und mit einem Fluchtfahrzeug davon fuhr. Die Frau verständigte daraufhin die Polizei. Beamte konnten den PKW in der Mahndorfer Heerstraße mit den drei Insassen ausfindig machen. Die beiden Frauen im Alter von 19 und 23 Jahren und ein 22-Jähriger wurden vorläufig festgenommen.
 
Bei der Durchsuchung des Autos entdeckten die Polizisten das gestohlene Bargeld. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei lobt das aufmerksame Verhalten der Nachbarin und bittet Bürger, Kontakt zu älteren Mitbewohnern zu pflegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare