Trickdieb überrumpelt Rentnerin – Schmuck gestohlen

11. 04. 2019 um 17:17:37 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Eine Begegnung mit einem Trickdieb erlebte eine Rentnerin in der Zermatter Straße gestern. 10. April, gegen 11 Uhr. Der Täter schaffte es, mit einem Vorwand Einlass in ihre Wohnung zu bekommen. Dort zeigte er schnell seine wahren Absichten.
 
Der Unbekannte klingelte an der Tür der 73-Jährigen. Er gab an, Schallplatten und Bücher kaufen zu wollen. Daher ließ die Bewohnerin ihn in ihre Räume. dort zeigte sie ihm Schallplatten und Schmuck. Als der Fremde anfing, in ihren Schränken zu wühlen, stoppte die Frau ihn. Daraufhin ergriff der Täter die Flucht. Später bemerkte die Rentnerin, dass Schmuck fehlte.
 

Verdächtiger 25 bis 30 Jahre alt

Der Verdächtige soll 25 bis 30 Jahre alt sein. Er misst 1,75 bis 1,8 Meter, hat eine schlanke Statur und mittelblondes Haar. Hinweis nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362 3888 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare