Trickbetrüger beklaut 92-Jährige – Anrufer gibt sich als Polizist aus

12. 09. 2018 um 16:43:35 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gestern Abend, 11. September, beklaute ein Trickbetrüger eine ältere Dame in Woltmershausen. Der Mann gab sich am Telefon als Polizist aus und verlangte von der 92-Jährigen, dass sie ihr Schmuck und Bargeld vor ihre Haustür legt. Anschließend nahm der Betrüger die Wertsachen an sich und flüchtete.
 
Gegen 21:15 Uhr klingelte bei der Rentnerin in der Ahlhorner Straße das Telefon. Der Anrufer gab sich am Hörer als Polizist aus und erklärte der 92-Jährigen in einem zweieinhalbstündigen Gespräch, dass ein örtlicher Supermarkt überfallen wurde und die Räuber als nächstes das Haus der Seniorin ins Visier nehmen. Der Mann am Telefon forderte die Frau auf, ihre gesamten Wertsachen in einen Beutel zu packen und diesen vor der Tür zu deponieren.
 
Die Dame kam der Aufforderung nach und versteckte die Sachen in der Nähe der Müllcontainer ihres Hauses. Anschließend kontaktierte sie ihre Tochter, diese rief sofort die Polizei an. Die alarmierten Beamten konnten den Beutel jedoch nicht mehr auffinden. Zeugen der Tat sollen sich bei der Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare