Tödlicher Verkehrsunfall in Bremerhaven – Mann stürzt von Brücke

06. 06. 2018 um 10:24:23 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gestern Abend, 5. Juni, kam es auf dem Autobahnzubringer Bremerhaven-Mitte zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Gegen 18:40 Uhr fiel eine Person von der Brücke Zur Hüllwiese auf den fließenden Verkehr. Wie es dazu kam, ist noch unklar.
 
Der Mann stürzte direkt vor einen herannahenden Sattelzug, dieser LKW erwischte den Gestürzten direkt und verletzte ihn tödlich. Die Fahrbahn der Grimsbystraße, auch B212 genannt, musste während der gesamten Unfallaufnahme gesperrt werden, auch die Strecke zwischen der BAB27 und der Stresemannstraße wurde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.
 
Wieso es zu diesem schrecklichen Unfall auf der Brücke kam, ist noch unklar, aktuell nimmt die Polizei Hinweise zur Tat unter der Rufnummer (04 71) 95 34 44 4 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare