Tödlicher Unfall in Bremen-Walle – Fahrzeug kollidiert mit einem Baum

06. 07. 2020 um 16:18:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 4. Juli, kam ein 32-jähriger Mann ums Leben. Nachdem er Zeugenberichten zufolge zuvor eine Straßenlaterne gestreift hatte, kollidierte er auf der Bremerhavener Straße mit einem Baum am Straßenrand. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war der Mann bereits verstorben.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, hatte der Mann mit seinem Pkw gegen 21 Uhr unweit der Unfallstelle ein Straßenschild im Bereich der Liegnitzstraße umgefahren. Zeugen hatten dies der Polizei berichtet. Auf dem Weg zum Unfallort, fanden sie den Pkw des 32-Jährigen auf der Bremerhavener Straße. Der Pkw war auf der Fahrerseite mit einem Baum kollidiert. Die Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Feuerwehr setzte schweres Gerät ein, um ihn aus dem Auto zu bergen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Während der Unfallaufnahme musste die Bremerhavener Straße stadteinwärts gesperrt werden.

Bild: Bei der Unfallstelle angekommen, konnten die Einsatzkräfte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Bildquelle: NonstopNews.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare