Tödlicher Unfall auf der Weser

20. 07. 2021 um 09:20:02 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Tragischer Unfall auf der Weser: Eine 74 Jahre alte Frau fiel am Montag in Vegesack über Bord eines Motorbootes. Die Bremerin konnte nur noch leblos aus dem Wasser geborgen werden.

Ein 73 Jahre alter Bootsführer befuhr zusammen mit seiner 74-jährigen Ehefrau die Weser. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet das Motorboot durch die Bugwelle eines entgegenkommenden Binnenschiffes in eine unruhige Lage und die Frau fiel ins Wasser. Sie ging unter und wurde später durch die Besatzung eines Polizeibootes entdeckt und geborgen. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen konnte durch den vor Ort befindlichen Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden. Der Ehemann erlitt einen Schock, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Symbolbild: Die Weser ist Bremens Lebensader, doch gestern hat sie bei einem tragischen Bootsunfall ein Leben gefordert




Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
Metropolneur
Werbung
Weser-Wirtschaft

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare