Tödlicher Betriebsunfall im Stadtteil Häfen – Gerüstbauer stürzt vom Dach

13. 02. 2020 um 14:09:53 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Auf einem Firmengelände in der Straße “Beim Industriehafen” im Stadtteil Häfen kam es am Mittwoch, 12. Februar zu einem tödlichen Betriebsunfall.

Auf dem Gelände einer Speditionsfirma in der Straße „Beim Industriehafen“ kam es am 12. Februar zu einem tödlichen Betriebsunfall. Wie die Polizei nun mitteilte, stürzte ein 48-jähriger Gerüstbauer aus bislang ungeklärten Umständen vom Dach einer Industriehalle. Er stürzte etwa acht Meter in die Tiefe. Arbeitskollegen fanden den Mann und alarmierten die Rettungskräfte. Eine Reanimation verlief allerdings erfolglos.

 

Polizei und Gewerbeaufsicht haben die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Symbolbild: Am 12. Februar stürzte ein Gerüstbauer vom Dach einer Industriehalle und starb. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bildquelle: Fotolia.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare