Tierschutz Cup 2019 mit Ailton – Kicken für Tierwaisen

12. 03. 2019 um 16:14:42 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Am kommenden Samstag, 16. März, findet beim SC Vahr Blockdiek der Tierschutz Cup 2019 statt. Initiiert wird die Veranstaltung vom Tierschutzverein Bremen, das gesammelte Geld geht an das Tierheim Bremen. Auch Ailton und Dieter Burdenski kicken mit.
 
Gut 500 Tiere leben im „Dorf der Tiere“ im Tierheim Bremen, neben Hunden und Katzen sind auch Igel, Frettchen und andere Exoten hier zuhause. Durch diese große Anzahl an Tieren ist das Tierheim auf Spenden angewiesen, der Tierschutz Cup ist daher eine wichtige Veranstaltung für das Heim.
 
Ausgetragen wird das Fußball-Turnier beim SC Vahr Blockdiek, unter anderem hat sich der Freundeskreis Werder Bremen angemeldet und wird mit ehemaligen Spielern wie Dieter Burdenski, Lars Unger und dem „Kugelblitz“ Ailton antreten. Pro Tor sponsert der Futterhersteller Mars 10kg Tierfutter.
 
Neben dem Tierschutz Cup wird es dieses Jahr vermehrt Aktionen des Tierschutzbundes Bremen, der in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiert, geben. Das Turnier startet am Samstag um 10:00 Uhr, der Eintritt ist frei.
 
Foto: Tierheim Bremen





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare