Täter nach versuchtem Überfall gefasst – Getränkemarkt in Blumenthal betroffen

24. 05. 2018 um 10:14:17 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am Dienstag, 22. Mai, raubte ein 22-Jähriger einen Getränkemarkt in der Farger Straße in Blumenthal aus. Mit einem Messer bewaffnet bedrohte er die Angestellten. Da diese seinen Drohungen nicht nachkamen, flüchtete der junge Mann ohne Beute. Wenig später wurde er geschnappt.
 
Gegen 14:20 Uhr betrat der Bremer den Getränkemarkt um diesen auszurauben. Mit einem Messer in der Hand ging er auf die Angestellten zu, drohte diesen und verlangte Bargeld. Die Angestellten ignorierten die Drohungen, aus diesem Grund verließ der Räuber fluchtartig das Geschäft. Mehrere Zeugen beobachteten ihn dabei, wie er in ein Fahrzeug stieg und davonfuhr.
 
Durch diese Hinweise konnte eine Streifenwagenbesatzung das Auto einige Stunden später ausfindig machen. Sie stoppten das Fahrzeug und kontrollierten die drei Insassen. Anschließend wurden die drei zwischen 18 und 22 Jahre alten Männer vorläufig festgenommen, einer von ihnen war geständig. Er und ein zweiter wurden der Haftrichterin vorgeführt, die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei dauern an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare