Streitigkeit einer Großfamilie – Polizei stellt Schusswaffe und Schlagwerkzeug sicher

28. 10. 2019 um 15:35:04 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am Sonnabend, 26. Oktober, erfuhr die Polizei, dass es zwischen zwei rivalisierenden Gruppen innerhalb einer Großfamilie zu Streitigkeiten gekommen sei. Diese wolle man auf einem Parkplatz klären. Als die Polizei den Parkplatz aufsuchte, fand sie dort eine vierköpfige Gruppe Männer vor, die eine Schusswaffe sowie andere Schlagwerkzeuge mit sich führten.

Zur Klärung der Angelegenheiten hatten sich die beiden rivalisierenden Gruppen für den späten Abend auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Straße An der Mühle verabredet, so heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Gegen 23 Uhr konnten die Einsatzkräfte eine vierköpfige Männergruppe auf dem besagten Parkplatz antreffen. Die Gruppe war von den polizeilichen Maßnahmen überrascht und lies sich widerstandslos festnehmen. Dabei stellten sie eine Schusswaffe und andere Schlagwerkzeuge sicher. Die Männer wurden in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Symbolbild: Auf dem Parkplatz traf die Polizei eine vierköpfige Gruppe Männer an, die eine Schusswaffe und anderes Schlagwerkzeug bei sich führte. Bilquelle: Fotolia.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare