Streit eskaliert – 24-Jähriger tötet seine Ehefrau

28. 10. 2020 um 10:54:32 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein 24 Jahre alter Bremer steht im dringenden Tatverdacht, am Dienstag, 27. Oktober, seine 25-jährige Ehefrau nach einem Streit in Vegesack getötet zu haben. Die Mordkommission ermittelt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei geriet das Ehepaar am Dienstnachmittag in der gemeinsamen Wohnung in der Hammersbecker Straße in einen Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte und der 24-Jährige stach mit einem Messer auf seine Frau ein. Anschließend flüchtete er zu seinen Eltern und alarmierte von dort die Polizei. Einsatzkräfte und Notarzt konnten nur noch den Tod der Bremerin feststellen. Der 24-Jahre alte Mann wurde festgenommen, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Symbolbild: Wie die Polizei mitteilte, war am Dienstagnachmittag ein Streit zwischen Eheleuten eskaliert, bei dem ein 24-Jähriger Mann seine Frau tötete. Bildquelle: Fotolia.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare