Straßenbahn erfasst Radfahrer – 27-Jähriger lebensgefährlich verletzt

02. 04. 2019 um 09:43:30 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gestern Nachmittag, 1. April, kam es auf der Universitätsallee zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Radfahrer. Die Bahn kollidierte mit dem 27-Jährigen in Horn-Lehe, dabei verletzte sich der Mann lebensgefährlich.
 
Gegen 16:00 Uhr war der Radfahrer auf der Universitätsallee unterwegs, als er in die Enrique-Schmidt-Straße abbiegen wollte. Bei diesem Vorgang übersah er jedoch eine sich von hinten nähernde Straßenbahn. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in den 27-Jährigen.
 
Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer lebensgefährlich. Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort, wurde er in eine Klinik gebracht. Dort bestand akute Lebensgefahr. Die Universitätsallee musste in stadteinwärtiger Richtung gesperrt werden, die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare