Starker Anstieg der Schülerpopulation – gute Aussichten für werdende Lehrer in der Hansestadt

12. 07. 2017 um 11:47:52 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Das Zeitalter sinkender Schülerzahlen ist zu Ende. Laut einer aktuellen Studie der Bertelsmann-Stiftung soll die Population der 0- bis 19-Jährigen in den nächsten 15 Jahren stark ansteigen. Circa 554.000 zusätzliche Kinder und junge Erwachsende werden erwartet. 2025 soll es in Deutschland knapp 8,3 Millionen Schüler geben. Dafür werden zusätzliche Schulen und Lehrkräfte in allen Schulstufen benötigt. Die deutschen Bildungsausgaben sollen etwa auf 4,7 Milliarden Euro ansteigen, da neue Schulgebäude errichtet und mehr Lehrkräfte bezahlt werden müssen.

Ein Lehramt-Studium in der Hansestadt garantiert in den nächsten Jahren also gute Job-Chancen. Die Bertelsmann Stiftung belegt eine einheitliche demographische Entwicklung in ganz Deutschland, deswegen werden alle Bundesländer in gleichem Ausmaß von dem Wachstum der Schülerzahlen betroffen sein.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare