Starke Ideen für die Stadt von morgen – „Smart Tech Trophy 2017“

27. 06. 2017 um 13:49:27 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Bereits zum dritten Mal werden mit der „Smart Tech Trophy 2017“ Startups gesucht, die clevere Ideen für die Stadt von morgen haben. Der Energieversorger swb und der Kraftwerk city accelerator Bremen haben den Preis initiiert. Unterstützt wird das Event vom Mercedes-Benz Werk Bremen und der EWE AG. Der Gewinner erhält 4.000 Euro Preisgeld und eine Trophäe. Bewerbungsschluss ist der 13. August.
 
Für den Wettbewerb um die „Smart Tech Trophy 2017“ wurden vier Themenkreise festgelegt. Unter „Energie neu denken“ fallen beispielsweise Ideen rund um die E-Mobilität und das intelligente Energiemanagement für zuhause. Weitere Themen sind digitale Geschäftsmodelle, Industrie 4.0 und neue Abfalllösungen, die viel Raum für einfallsreiche Geschäftsideen lassen.
 

„Einen frischen Blick auf die Infrastruktur von morgen“

„Bremen steht für Weltoffenheit, Innovationswillen und Unternehmergeist – ein ideales Umfeld für kreative Köpfe, denen das Förderprogramm von Kraftwerk city accelerator Bremen eine tolle Aktionsplattform bietet. Als größter privater Arbeitgeber wollen wir hier einen aktiven Beitrag leisten und die Innovationskraft der Region als Wirtschafts- und Forschungsstandort vorantreiben“, so Peter Theurer, Standortverantwortlicher des Mercedes-Benz Werks Bremen. „Einen frischen Blick auf die Infrastruktur von morgen – das wünschen wir uns von den Bewerberinnen und Bewerbern“, sagt swb-Vorstandsvorsitzender Dr. Torsten Köhne.
 

Bewerbung und weitere Informationen

Bewerbungsschluss für die „Smart Tech Trophy 2017“ ist der 13. August. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es auf der Homepage von Kraftwerk city accelerator Bremen: http://kraftwerk-accelerator.com/apply-form/

 
Foto oben: Die Trophäe für den Gewinner der “Smart Tech Trophy 2017”.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare