Smartphone von Antänzern gestohlen – Polizei fasst einen Täter

09. 07. 2018 um 17:54:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gestern, 8. Juli, wurde einem 26-jährigen Mann, als er durch einen Antänzer abgelenkt war, sein Handy gestohlen. Der Vorfall ereignete sich gegen 4.35 Uhr im Ostertor-Viertel. Einen Täter konnte Polizei festnehmen.
 
Zwei junge Männer sprachen den Mann und seine 23-jährige Begleiterin in der Straße Am Dobben an. Während einer vom Duo sie durch Tanzen ablenkte, entwendete der andere dem Opfer beim Umarmen das Smartphone. Anschließend rannten beide Täter davon.
 
 

Täter nach kurzer Flucht gestellt

Da dort zufällig ein Streifenwagen vorbeifuhr, konnte die Polizei sofort nach den Tätern zu fahnden. Bloß wenige Meter entfernt trafen die Einsatzkräfte einen davon. Sie nahmen den Antänzer vorläufig fest. Das Handy war nicht in seinem Besitz. Nach dem zweiten Täter wird weiterhin gesucht.
 
Laut Polizei würden Täter oft bewusst angetrunkene Personen auswählen, wenn diese unaufmerksam sind. Von der Polizei wird empfohlen, auf die Wertsachen zu achten, indem sie in verschließbaren Innentaschen aufbewahrt werden. Abgeraten wird davon, das Portemonnaie oder Handy lose in der Hosentasche zu tragen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare