Senat legt Sonntagsöffnungszeiten fest – Neun verkaufsoffene Sonntage 2018

27. 02. 2018 um 15:27:35 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Heute, 27. Februar, wurden vom Senat acht verkaufsoffene Sonntage für das Jahr 2018 festgelegt. In bestimmten Regionen wird dabei auf Veranstaltungen und regionale Festivals eingegangen und Einzelhändlern die Möglichkeit gegeben einen zusätzlichen Tag zu nutzen.
 
Den Anfang für dieses Jahr macht der 25. März. Anlässlich der „Osterwiese“ wird es in den Ortsteilen Altstadt, Bahnhofsvorstadt, Ostertor, Steintor, Fesenfeld und in Findorff einen verkaufsoffenen Sonntag geben. Zwischen 13 und 18 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit in diesen Stadtteilen bummeln zu gehen. Zwei Monate später wird es in Vegesack und Osterholz einen weiteren verkaufsoffenen Sonntag geben.
 
Am 6. Mai findet der Vegesacker Kindertag und die Gewerbeschau Osterholz statt, beides Veranstaltungen die für den Senat Anlass genug sind, einen speziellen Sonntag zu genehmigen. Auch die Huchtinger Familientage (3. Juni) oder der Gröpelinger Sommer (1. Juli) werden in den jeweiligen Stadtteilen für Bummel-Alarm sorgen.
 
Bis auf den 17. Juni sind die Öffnungszeiten für 13 bis 18 Uhr angelegt, am 17. Juni nur bis 17 Uhr. Hier die vollständige Liste:
 
25. März 2018: Osterwiese -> Verkaufsoffener Sonntag in der Altstadt, Bahnhofsvorstadt, Ostertor, Steintor, Fesenfeld und den Stadtteil Findorff.
 
6. Mai 2018: Vegesacker Kindertage, Gewerbeschau Osterholz -> Vegesack, Straße „Zum alten Speicher“, Osterholz
 
3. Juni 2018: Huchtinger Familientage -> Kirchhuchting
 
17. Juni 2018: La Strada, Borgfelder Sommerfest -> Altstadt, Bahnhofsvorstadt, Ostertor, Steintor, Fesenfeld, Borgfeld
 
1. Juli 2018: Gröpelinger Sommer, Erdbeerfest Habenhausen -> Gröpelingen, Industriehäfen, Überseestadt, Straßen „Auf den Delben“,“Borgwardstraße“, „Bergfeldstraße“, „Fritz-Thiele-Straße“, „Ernst-Buchholz-Straße“, „Steinsetzerstraße“
 
30. September: Huchtinger Messetage -> Kirchhuchting
 
7. Oktober: Vegefest, Buspulling Meisterschaften, Herbstmarkt Habenhausen -> Vegesack, Osterholz, Straßen „Zum alten Speicher“, “Borgwardstraße“, „Bergfeldstraße“, „Fritz-Thiele-Straße“, „Ernst-Buchholz-Straße“, „Steinsetzerstraße“
 
28. Oktober: Freimarkt -> Altstadt, Bahnhofsvorstadt, Ostertor, Steintor, Fesenfeld, Findorff
 
4. November: Feuerspuren, Computerbörse -> Gröpelingen, Industriehäfen, Straße „Berliner Freiheit“
 
Bild: Auch während des Freimarktes gibt es in bestimmten Teilen Bremens einen verkaufsoffenen Sonntag.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare