Schwerer Radunfall am Dobben – 27-Jährige von Auto erfasst

16. 07. 2018 um 15:42:04 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 16. Juli, kam es am Dobben zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten 27-Jährigen. Ein 48-jähriger Autofahrer übersah die Frau und erfasste sie mit seinem Fahrzeug.
 
Gegen 01:00 Uhr war die Frau auf ihrem Rad auf der Rembertistraße unterwegs. Als sie die Straße Am Dobben überqueren wollte, bog parallel zu ihr ein 48-jähriger Autofahrer gerade aus der Parkallee aus. Dieser übersah die 27-Jährige und erwischte sie mit seinem Auto. Dadurch kam die Radfahrerin zu Fall.
 
Durch den Unfall zog sich die Frau schwere Verletzungen zu, sie musste zur weiteren Behandlung in ein Bremer Krankenhaus gebracht werden. Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Verkehrsbereitschaft der Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 21 48 50 melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare