Schwarzfahrerin sorgt für Aufsehen – 32-Jährige muss abgeführt werden

08. 08. 2018 um 13:19:19 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Morgen, 7. August, kam es lautstarken Schreien im Personentunnel am Hauptbahnhof. Eine 32-Jährige wurde nach dem Schwarzfahren von den Beamten der Bundespolizei abgeführt, den Unmut über diese Aktion tat sie mit lauten Rufen kund.
 
Gegen 08:30 Uhr wurde die Frau ohne Fahrschein im IC aus Osnabrück erwischt. Am Hauptbahnhof wurden ihre Personalien festgestellt und die 32-Jährige sollte auf die Wache gebracht werden. Dies missfiel ihr jedoch und sie schrie den kompletten Weg hin zur Wache.
 
Gleichzeitig sperrte sie sich, dadurch waren die Beamten gezwungen sie an den Armen zu packen und abzuführen. Gegen die Frau aus Georgsmarienhütte wurde eine Strafanzeige wegen Erschleichens von Leistungen gestellt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare