Schüler löst mit Plastikgewehr Großalarm aus

16. 08. 2018 um 12:48:14 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Einen Großalarm löste heute, 16. August, ein Schüler einer Schule Am Wandrahm versehentlich aus. Gegen elf Uhr beobachtete eine Passantin den 14-Jährigen, wie er mit einem Gewehr an einem Fenster der Schule hantierte. Sie alarmierte daraufhin die Polizei. Die Beamten rückten mit einem Großaufgebot an und sperrten die Schule weiträumig ab. Vor Ort stellten sie fest, dass es sich aber nur um ein Plastikgewehr handelte. Die Polizeimaßnahmen wurden daher rasch beendet.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare