Schreck am Morgen: Brand in einer Wohnung in der Neustadt

29. 04. 2019 um 10:01:41 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Heute Morgen, 29. April, musste die Feuerwehr Bremen in der Gastfeldstraße in der Neustadt zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung ausrücken. Aus bisher noch ungeklärten Gründen brannten in der Wohnung mehrere Gegenstände, verletzt wurde niemand.
 
Gegen 06:02 Uhr ging heute Morgen bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Notruf über einen Brand in einem zweigeschossigen Wohnhaus in der Gastfeldstraße in der Neustadt ein. Die Feuerwehr Bremen reagiert und rückte mit insgesamt 37 Einsatzkräfte und 11 Fahrzeugen zum Ort des Geschehens aus.
 
Bisher ist noch unklar wieso es zu dem Feuer in dem zu einer Wohnung ausgebauten Dachgeschoßes kam. Nach ersten Erkenntnissen brannten Einrichtungsgegenstände, alle Bewohner des Hauses konnten unverletzt das Gebäude verlassen. Gut anderthalb Stunden nach dem ersten Notruf war der Brand gelöscht, der Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei nahm die Brandursachenermittlung auf.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare