Schlimmer Verkehrsunfall: Motorradfahrer verunglückt tödlich

08. 10. 2018 um 10:06:36 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Am Samstag, 6. Oktober, kam es in der Friedrich-Humbert-Straße zu einem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Der 19-Jährige verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Straßenbaum.
 
In den frühen Morgenstunden des Samstags war ein 19-jähriger Motorradfahrer auf der Friedrich-Humbert-Straße in Richtung Grohn unterwegs. Der Mann kam aus Lesum und musste eine langgezogene Rechtskurve durchfahren, dabei verlor er aus bisher noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Krad.
 
Der Mann touchierte dabei den Bordstein und prallte gegen einen Straßenbaum. Die dabei erlittenen Verletzungen waren so schwer, dass der Fahrer noch an Ort und Stelle verstarb. Die Unfallstelle musste auf Grund der polizeilichen Maßnahmen abgesperrt und der Verkehr abgeleitet werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare