Schlag gegen Drogenhändler – Polizei durchsucht neun Wohnungen

21. 05. 2019 um 12:35:41 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Einen Schlag gegen mutmaßliche Drogenhändler führte die Polizei in Bremen am gestrigen Montag, 2. Mai, durch. Dabei waren die Einsatzkräfte in der Innenstadt, Vahr und Huchting unterwegs. Dort fanden sie Drogen und zwei per Haftbefehl gesuchte Kriminelle.
 
Laut Polizei hatte ihre Ermittlungsgruppe “Straßendeal” schon seit einiger Zeit neun Männer wegen Drogenhandel im Blick. Die Verdächtigen gehörten nach Erkenntnissen zu einer Gruppe, die Drogen nach telefonischer Bestellung in Bremen und dem Umland auslieferte – quasi als Lieferdienst.
 

Drogen und Waffen beschlagnahmt

Gestern machten die Beamten Nägel mit Köpfen, als sie insgesamt neun Wohnungen durchsuchten. Dabei fanden sie nicht nur Marihuana, Spice und Kokain. Auch Waffen und wichtige Beweismittel gingen ihnen ins Netz. Ein 25 und ein 28 Jahre alter Drogendealer wurden zudem verhaftet. Gut 100 Einsatzkräfte nahmen teil. Die Ermittlungen dauern noch an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare