Schlägerei vor Diskothek – Zwei Männer mit Messer attackiert

03. 09. 2018 um 10:12:11 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Am frühen Samstagmorgen, 1. September, kam es in Bremen-Mitte zwischen zwei Gruppen zu einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei wurden insgesamt vier junge Männer durch Messer, Flaschen und Tritte verletzt. Gegen einen Mann wurde ein Haftbefehl erlassen.
 
Gegen 05:15 Uhr kam es in der Hillmannstraße zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen junger Männer. Vor einer Diskothek geriet die Gruppe in einen Streit, dieser schaukelte sich schnell zu einer handfesten Auseinandersetzung hoch. Dabei wurden im Verlauf der Schlägerei ein 18- und 19-jähriger Mann durch ein Messer verletzt.
 
Zwei weitere 18-Jährige wurden mit Tritten gegen den Kopf und Glasflaschen malträtiert. Zwei der Verletzten mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die alarmierte Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und konnte einen 20-jährigen Verdächtigen festnehmen, gegen diesen wurde am nächsten Morgen ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Aktuell ermittelt die Polizei wegen schweren Landfriedensbruchs.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare