Schlägerei in Blumenthal – Männer gehen aufeinander los

11. 10. 2018 um 14:29:31 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gestern Nacht, 10. Oktober, gerieten an einer Bushaltestelle in Blumenthal zwei Männer aneinander und schlugen sich. Vorausgegangen war ein Streit um eine Frau. Gegen einen der Beteiligten werden derzeit Haftgründe geprüft.
 
Die beiden 28 und 29-jährigen Männer gerieten bereits in einer Kneipe in Blumenthal in einen Streit. Anscheinend ging es um eine Frau, es blieb jedoch erst einmal beim verbalen Austausch von „Nettigkeiten“. Die Streitigkeit verlagerte sich schnell an eine nahe gelegene Bushaltestelle in der Farger Straße, dort eskalierte die Situation.
 
Mit Fäusten gingen die Männer aufeinander los, auch am Boden liegend stoppten sie nicht. Beide wurden durch die Schlägerei leicht verletzt, dennoch flüchtete der 29-Jährige. Nach einer eingeleiteten Fahndung konnte er festgenommen werden. Gegen den 28-Jährigen werden derzeit Haftgründe geprüft.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare