Rund 2.000 Impfungen mit AstraZeneca in Bremen kurzfristig buchbar

05. 05. 2021 um 08:34:43 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Auf Grund größerer Lieferungen sind in der Stadt Bremen kurzfristig rund 2.000 Impftermine mit dem Impfstoff von AstraZeneca buchbar. Da bereits alle Impfberechtigten über 60 Jahren eine Impfeinladung erhalten haben, können diese Termine an jüngere Jahrgänge vergeben werden.

Ab heute (Mittwoch, 5. Mai 2021) 12 Uhr können Personen, die in der Stadt Bremen gemeldet sind (eine Impfung von Bremerhavenerinnen und Bremerhavenern ist nicht möglich) und die Geburtsjahrgänge 1962 bis 1966 haben, einen solchen Impftermin buchen. Die Buchung erfolgt im Terminportal unter www.impfzentrum.bremen.de. Für die Buchung wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt, an die nach Registrierung und einer Altersbestätigung der Termin-Code versendet wird. Dieser kann dann nur im Terminportal eingelöst werden.

Kein Impfstoffwechsel möglich

Die Termine für die Erstimpfungen liegen zwischen dem 5. Mai und dem 9. Mai 2021. Im Impfzentrum auf der Bürgerweide findet vor der Impfung ein ausführliches ärztliches Informations- und Aufklärungsgespräch statt. Da es sich hier um ein zusätzliches Angebot handelt, könnte vor Ort aus medizinischen Gründen kein Impfstoffwechsel vorgenommen werden. Sollten seltene medizinische Gründe gegen eine Impfung mit AstraZeneca sprechen, kann also keine Impfung erfolgen.

Symbolbild: Rund 2000 BürgerInnen aus der Stadt Bremen mit Jahrgang 1962 – 1966 können heute einen Impftermin erhalten

 




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare