Rückkehr von Einbrechern sorgt für Festnahme

29. 06. 2017 um 16:55:44 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

In der Nacht zu Mittwoch, 28. Juni, versuchten zwei Männer gegen 2.30 Uhr in ein Café am Osterdeich einzudringen. Als die Alarmanlage reagierte, flüchteten beide ohne Beute. Vermutlich war das nicht zufriedenstellend, sodass Sie gegen 3.50 Uhr wieder zum Tatort zurückkehrten und daraufhin von der Polizei festgenommen wurden.
 
Das diebische Duo zerschlug die Glastür des Restaurants am Osterdeich mit einem Gullydeckel. Das Auslösen der Alarmanlage verschreckte die Täter und sie entkamen der Polizei, jedoch ohne Beute. Der Ladenbesitzer blieb danach am Tatort, um auf einen Glaser zu warten. Als die Diebe gute zwei Stunden später wieder auftauchten, rief er die Polizei. Die Einsatzkräfte konnten die Täter nach einem erneuten Fluchtversuch in der Nähe des Cafés festnehmen. Nur einer der beiden gab die Tat zu, die Ermittlungen dauern noch weiter an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare