Rollsport von Profis lernen – Bremen 1860 bietet Anfängerkurse für Rollschuhe an

25. 04. 2019 um 12:28:12 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Dass der Sportverein Bremen 1860 auch eine Abteilung für Roll- und Eissport (mit Roll- und Schlittschuhen) hat, dürfte vielen Bremern nicht bekannt sein. Um das zu ändern, bietet der Verein fortlaufend Anfängerkurze an. Um Neulingen den Spaß an der Fortbewegung auf Rollen zu vermitteln.
 
Jeden Dienstag und Donnerstag haben Kinder und Jugendlichen von 16.30 bis 17.30 Uhr die Möglichkeit, ihre Rolltauglichkeit auszubauen. Willkommen sind Teilnehmer von 4 bis 16 Jahren. Donnerstag folgen die älteren Semester über 16 von 19 bis 20 Uhr. Veranstaltungsort ist das Rollsportstadion in der Pauliner Marsch.
 

Chance auf Wettbewerbsteilnahme

In den Kursen sind alle Erfahrungsstufen vertreten. Komplette Neulinge auf Rädern sind ebenso dabei wie Nutzer mit Vorkenntnissen. Die Gruppen werden entsprechend dem Können aufgeteilt. Wer Geschick zeigt, hat die Chance, rasch an Wettbewerben teilzunehmen. Auch Anfänger finden entsprechende Startgruppen, verspricht der Verein. Für Wettbewerbe müssen Interessierte aber Mitglied der Roll- und Eissport-Abteilung von Bremen 1860 werden.
 
Eine Anmeldung zu den Übungskursen ist nicht nötig. Rollschuhe bis Größe 41 zum Ausleihen sind vorrätig. Der Verein empfiehlt, nur mit klassischen Socken an den Füßen teilzunehmen. Sneaker-Söckchen würden mehr Angriffsfläche für Blasen bieten. Mehr Infos zum Sportverein gibt es auf der Homepage von Bremen 1860.
 
Symbolbild: Wer lernen will, wie er sich auf Rollen elegant bewegen kann, ist beim Verein Bremen 1860 richtig.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare