Rentnerin aus Vegesack vermisst

28. 08. 2019 um 17:53:38 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Eine vermisste 88-Jährige aus Vegesack sucht zurzeit die Polizei. Die Frau verließ gestern (27. August) gegen 13.30 Uhr ihre Pflegeeinrichtung in der Aumunder Feldstraße.
 
Hella Henninger heißt die Vermisste. Sie ist dement und möglicherweise desorientiert. Zum Gehen ist sie auf einen Rollator angewiesen. Sie hat eine schlanke Statur, ist gut 1,7 Meter groß und trägt eine Brille. Zur Zeit ihres Verschwindens trug sie eine helle Hose und eine weinrote Bluse mit Muster. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362 3888 entgegen.
 
Foto: Hella Henninger wird seit Dienstagnachmittag vermisst. Bildquelle: Polizei.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare