Rentner in Wohnung überfallen – Täter entkommt

15. 07. 2019 um 12:58:28 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Besuch der unerwünschten Art erhielt ein Rentner am gestrigen Sonntag, 14. Juli, durch einen Räuber. Der überfiel den 88-Jährigen in dessen eigener Wohnung in der Wachmannstraße. Zu dem Verbrechen kam es um 19.15 Uhr.
 
Am Abend klingelte der Täter an der Haustür des Mehrfamilienhauses, in dem auch der Rentner wohnt. Der öffnete dem Unbekannten über seinen Summer die Haustür und machte auch seine Wohnungstür auf. Der Täter betrat das Treppenhaus und drängte den Rentner ohne Vorwarnung in dessen Wohnung. Er rangelte mit dem Senior und konnte dabei die Geldbörse des Mieters stehlen. Dann flüchtete er.
 

Täter soll 1,8 Meter groß sein

Beschrieben wird der Täter als etwa 1,8 Meter groß. Er soll kurze dunkle Haare haben. Seine Kleidung war ebenfalls dunkel, dazu trug er weiß-blaue Turnschuhe. Er wird auf 30 Jahre geschätzt. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362 3888 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare