Radtour über Rennbahnquartier – Informationsabend am 31. August

28. 08. 2018 um 11:09:42 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Was geschieht in Zukunft auf dem Areal der Rennbahn in der Vahr? Dieser Frage widmet sich auch der dritte Informationsabend am 31. August in der Turf-Lounge in der Ludwig-Roselius-Allee, interessierte Bürger haben die Chance daran teilzunehmen und vorab an einer Radtour über das Areal teilzunehmen.
 
Viele Bremer sind sich nicht im Klaren, was auf der riesigen Grünfläche entstehen und wie dies in den nächsten Jahren aussehen soll. Diesem Unwissen soll der dritte Informationsabend „Zukunft Rennbahnquartier“ Abhilfe schaffen. Um 16:00 Uhr am 31. August können sich Interessierte auf der Tribüne der Galopprennbahn einfinden und an einer von vier Touren über das Areal teilnehmen. Diese Touren finden zum Teil zu Fuß und mit dem Rad stattfinden, die geführten Rundgänge haben unterschiedliche Schwerpunkte.
 
Tour 1 widmet sich der Schnittstelle Südwest und führt rund um das Atlantik Hotel und der Ludwig-Roselius-Allee, die Tour 2 erstreckt sich einmal über das komplette Geläuf. Bei Tour 3 geht es nur um den westlichen Teil des Rennbahnareals. Tour 4 ist eine Radrundfahrt mit verschiedenen Stopps, unter anderem bei der Berliner Freiheit, dem Carl-Goerdeler-Park und der Ludwig-Roselius-Allee.
 
Nach den Touren findet um 18:00 Uhr in der Turf-Loung, direkt unterhalb der Tribüne, der Informationsabend statt. Hierbei gibt es die Möglichkeit über die Eindrücke der Touren zu diskutieren. Gleichzeitig geben beauftragte Fachgutachter einen kurzen Sachstandsbericht zu den bisherigen Ergebnissen ab.
 
Damit die Ortserkundungen ohne Probleme klappen, wird empfohlen festes Schuhwerk mitzubringen. Zudem sollten Fahrräder selbst mitgebracht werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare