Präventive Verkehrskontrolle am Stern am Montag – Radfahrer im Fokus

21. 08. 2019 um 14:52:18 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Verkehrsteilnehmer, die über den Stern fahren, müssen kommenden Montag (26. August) besonders aufmerksam sein. Grund dafür ist eine präventive Kontrolle der Bremer Polizei. Die will damit die Sicherheit am Verkehrsknotenpunkt verbessern.
 
Von 12 bis 15 Uhr werfen die Beamten einen Blick auf den Verkehr am Stern. Busse, LKW, Straßenbahnen, Radfahrer und Fußgänger nutzen täglich die Kreuzung. Sie sollen besonders sensibilisiert werden und mit der Polizei ins Gespräch kommen. Sichtbarkeit, Ablenkungen und der tote Winkel bei LKW-Seitenspiegeln stehen im Fokus. Daher sind vor allem Rad- und E-Bike-Fahrer das Ziel der Maßnahmen.




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare