Polizei sucht nach Bestohlener – Dieb nach gut drei Monaten ermittelt

03. 05. 2018 um 10:47:49 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am 21. Februar ereignete sich auf dem Bahnhofsplatz in Bremen-Mitte ein Handy-Diebstahl. Dies mag auf den ersten Blick nichts Besonderes sein, jedoch sucht die Polizei, nachdem sie den Täter geschnappt haben, jetzt nach der Bestohlenen.
 
Der 21-jährige Dieb schlich sich Ende Februar an die betroffene Frau heran und entwendete ihr ein weißes Smartphone, welches sie kurz davor auf dem Tresen einer Bäckerei ablegte. Ein Zivilfahnder der Bundespolizei beobachtete den Diebstahl und versuchte die Verfolgung aufzunehmen, jedoch ohne Erfolg.
 
Nach weiteren Ermittlungen in diesem Fall konnte der Täter ausfindig gemacht werden, jedoch fehlt nun von der Bestohlenen jede Spur. Sie stand am 21. Februar um 15 Uhr samt Kinderwagen an einer Bäckerei am Bahnhofsplatz und war nach der Tat nicht mehr am Ort des Geschehens aufzufinden. Auch von einer Anzeige sah sie ab, nun wird sie gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.
 
Symbolfoto: Die Besitzerin eines weißen Handy wird derzeit von der Polizei Bremen gesucht.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare