Polizei schnappt Fahrraddiebe – Schloss mit Flex durchtrennt

26. 06. 2019 um 14:10:56 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Zwei mutmaßliche Fahrraddiebe konnte die Polizei heute, 26. Juni, schnappen. Möglich wurde dies durch einen aufmerksamen Zeugen. Der beobachtete das Pärchen gegen 19.50 bei seiner Tat. Die trug sich in der Gröpelinger Heerstraße zu.
 
Ein Zeuge entdeckte auf dem Depot-Gelände in der Straße Funkenflug und laute Geräusche vom zentralen Fahrradständer. Ein Dieb (45) bearbeitete gerade das Schloss eines Klapprades mit seiner Flex, um es zu durchtrennen und das Rad mitzunehmen. Als ihm dies gelang, entfernte er sich mit seiner Beute vom Tatort. Begleitet wurde er von einer 49-Jährigen.
 

Haftbefehl gegen Mann

Der Zeuge rief die Polizei. Eine halbe Stunde nach der Tat fanden Beamte das Pärchen dank der Personenbeschreibung einige Straßen weiter am Grünzug West in Gröpelingen. Der Mann hatte in seiner Tasche eine Flex und weitere Werkzeuge dabei. Das Fahrrad befand sich nicht mehr bei ihm oder seiner Partnerin. Beide nahm die Polizei vorläufig fest.
 
Gegen den Mann lag außerdem ein Haftbefehl vor, den die Beamten vollstreckten. Die Ermittlungen dauern an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare