Polizei schnappt Dieb – Videoüberwachung führt zu Erfolg

07. 10. 2019 um 11:19:21 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einen mutmaßlichen Dieb konnte die Bremer Polizei am heutigen Montag, 7. Oktober, überführen. Gegen 3.40 Uhr in der Früh ging er den Beamten auf dem Bahnhofsplatz ins Netz. Er soll gestern ein Auto aufgebrochen haben.
 
Gegen 18.30 Uhr meldete sich gestern ein 25-Jähriger bei der Polizei. Sein Auto im Breitenweg sei aufgebrochen und dabei seine Geldbörse gestohlen worden. Die Mitarbeiter der Videoleitstelle überprüften daraufhin Bilder der örtlichen Überwachungskamera. Darauf entdeckten sie einen Mann, der die Tat beging.
 

Nächtlicher Zugriff führt zu Erfolg

In der Nacht gegen halb vier bemerkten die Mitarbeiter der Videoleitstelle, wie der Verdächtige (39) über den Bahnhofsplatz lief. Eine Polizeistreife konnte ihn kurz darauf stellen und vorläufig festnahmen. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Auch nach der Geldbörse sucht die Polizei noch.
 




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare