Pkw fährt nach Ausweichmanöver in Straßenbahnhaltestelle

16. 06. 2021 um 09:21:55 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Ein schwerer Verkehrsunfall  ereignete sich gestern mittag in Bremen-Walle: Ein Pkw-Lenker, der in einer Kolonne mit mehreren Fahrzeugen fuhr, musste Jugendlichen auf der Straße ausweichen, verlor die Kontrolle über den Wagen und fuhr in eine Straßenbahnhaltestelle. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, doch der Sachschaden ist erheblich. Die Polizei hat Ermittlungen zum genauen Hergang eingeleitet.

Bildquelle: Nonstop News




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare