Pflegerin mit Schere attackiert – 32-Jähriger Patient festgenommen

03. 06. 2019 um 16:16:06 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Am Freitag, 31. Mai, wurde eine 58-jährige Pflegerin eines Krankenhauses in Osterholz von einem 32-Jährigen Patienten mit einer Schere attackiert und verletzt. Wieso es zu der Tat in der geschlossenen Abteilung kam, ist noch unklar. Der Mann wurde festgenommen, die Ermittlungen laufen.
 
Gegen 11:20 Uhr ereignete sich die Attacke in der geschlossenen Abteilung im Klinikum Bremen-Ost an der Züricher Straße. Der 32-Jährige griff aus bisher noch unbekannten Gründen die Pflegerin mit einer Schere an und verletzte sie dabei. Das Opfer zog sich Verletzungen am Rücken und an den Händen zu, Lebensgefahr bestand glücklicherweise nicht.
 
Die alarmierte Polizei konnte den Angreifer noch an Ort und Stelle festnehmen, die Tatwaffe wurde sichergestellt. Jetzt ermittelt die Mordkommission der Polizei Bremen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare