Opfer von Kriminellen: Instagram-Account von Max Kruse gehackt

12. 11. 2018 um 15:31:09 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Follower des Instagram-Accounts von Max Kruse dürften sich heute, 12. November, über die seltsamen Aktivitäten auf dessen Kanal gewundert haben. Zunächst wurde eine bizarre Instagram-Story geteilt, anschließend alle Fotos gelöscht und ein Filmausschnitt gepostet.

„Skullz & R3kier“, in diesen Name wurde der Instagram-Account von Werder-Kapitän Max Kruse umbenannt. Auch dank einer Instagram-Story wurde schnell deutlich, dass es sich hierbei wohl um einen Angriff von Hackern handelte. In der Nachricht war die Rede von „Turks was here“, gleichzeitig wurde die türkische Fahne gepostet. Zudem folgt Max Kruse nur noch zwei anderen Kanälen: Mesut Özil und einem Account, der auf die Facebook-Seite des Skispringers Andreas Wank verweist.

Mittlerweile sind auch alle Fotos des Werder-Kapitäns entfernt. Alle, bis auf einen kurzen Filmausschnitt eines Films von 2010. Der Streifen trägt den Namen „The Town“, unter anderem spielen dort Ben Affleck und Jeremy Renner mit. Was dieser Film mit dem Cyber-Angriff zu tun hat bleibt ein Rätsel. Sicher scheint, dass Max Kruse nicht mehr Herr über seinen Kanal ist. Von daher sollten zukünftigen Posts nicht zu viel Beachtung geschenkt werden.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare