Öffentlichkeitsfahndung nach enflohenem Häftling

12. 01. 2022 um 08:54:24 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Die Polizei Bremen fahndet nach Leon Samlow: Der 22-Jährige ist Ende Dezember aus dem Maßregelvollzug entwichen und gilt als gewalttätig.

Samlow ist bei einem begleiteten Ausgang am 21. Dezember aus dem Klinikum Ost entwichen. Die umfangreichen Maßnahmen der Polizei haben bisher nicht zu einem Fahndungserfolg geführt, daher hat die Staatsanwaltschaft beim Landgericht Bremen eine Öffentlichkeitsfahndung erwirkt: Wer kann Hinweise auf den Aufenthaltsort des Gesuchten geben? Leon Samlow ist 180 Zentimeter groß und 75 Kilogramm schwer. Er trägt eine Tätowierung “Kill Cops” oberhalb der rechten Augenbraue. Samlow hat braune Haare und einen Drei-Tage-Bart. Zuletzt trug er eine rotschwarze Jacke und rotblaue Schuhe der Marke Nike. Samlow ist psychisch krank und gewalttätig – sprechen Sie die Person auf keinen Fall selbst an. Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421-362-3888 oder bei jeder Polizeidienststelle zu melden. Sprechen Sie die Person auf keinen Fall selbst an.




Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare