Niesanfall sorgt für Verkehrsunfall – 62-Jährige gerät in Gegenverkehr

05. 07. 2018 um 12:15:58 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Am Montag, 2. Juli, kam es im Ortsteil Klushof in Bremerhaven zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem Pkw. Die 62-Jährige Autofahrerin geriet in der Stresemannstraße in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Transporter, Grund hierfür war ein Niesanfall.
 
Gegen 16:00 Uhr war die Frau mit ihrem Auto stadtauswärts unterwegs. Auf der Höhe der Friedhofstraße beobachteten Zeugen wie die 62-Jährige plötzlich in den Gegenverkehr lenkte und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte. Dabei wurde sowohl die Unfallverursacherin, als auch der 20-jährige Transporterfahrer verletzt. Beide mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.
 
Zunächst blieb es unklar, wieso die Autofahrerin in den Gegenverkehr fuhr. Die einfach Lösung lieferte die Verursacherin im Krankenhaus selbst: Sie musste während der Fahrt plötzlich niesen und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Nach der ambulanten Behandlung, musste die 62-Jährige noch zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben, die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare