Neuzugang für Werder Bremen – Leonardo Bittencourt für ein Jahr von Hoffenheim ausgeliehen

03. 09. 2019 um 09:51:18 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am letzten Tag der Transferperiode bekommt der SV Werder Bremen Verstärkung für das Mittelfeld: Leonardo Bittencourt von der TSG Hoffenheim wechselt für ein Jahr zu Grün-Weiß. In 151 Bundesligaspielen erzielte der 25-jährige Mittelfeldspieler bislang 18 Tore.

“Wir haben Leonardo schon länger im Blick und waren im letzten Jahr bereits an einer Verpflichtung interessiert, daher sind wir froh, auch mit Blick auf die angespannte Personalsituation in unserem Kader, dass es jetzt geklappt hat”, erklärte Werders Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann.

Auch Cheftrainer Kohfeldt freut sich, dass Bittencourt nun endlich Teil des Teams ist und betont die Stärken des Spielers im Mittelfeld: „Er ist ein technisch starker Spieler, der im Mittelfeld offensiv im Zentrum, aber auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann.“

Erfahrener Bundesliga-Spieler

Insgesamt absolvierte Leonardo Bittencourt 151 Bundesligaspiele für Borussia Dortmund, Hannover 96, den 1. FC Köln und die TSG Hoffenheim und erzielte 18 Tore. „Ich bin froh, dass es am letzten Tag noch geklappt hat. Ich kannte Frank Baumann und Florian Kohfeldt ja schon aus dem letzten Jahr und wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Ich freue mich auf meine Zeit bei Werder.”, so Bittencourt.

Foto: Für ein Jahr bei Grün-Weiß: Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt. Bildquelle: TSG Hoffenheim.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare