Neue Straßenbahn „Nordlicht“ geht an den Start – So könnt ihr sie euch ansehen

10. 08. 2020 um 17:34:39 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Seit 2012 laufen die Beschaffungsmaßnahmen und nun ist es endlich so weit: Noch in diesem Jahr sollen 15 der insgesamt 77 neuen Bahnen an den Start gehen. Die ersten zwei Bahnen starten bereits Mitte September. Am 30. August ist per Livestream ein großes Eröffnungsevent geplant.

Mit einer Zeitverzögerung von etwa einem Jahr soll der neue Straßenbahntyp „Nordlicht“ in Bremen an den Start gehen. Bis Ende 2020 sollen dann zunächst 15 der insgesamt 77 Straßenbahnen fahren. Die ersten beiden gehen schon Mitte September an den Start und werden dann auf verschiedenen Strecken durch Bremen fahren. Mit einer Breite von 2,65 Metern erreicht die neue Straßenbahn das Maximum dessen, was zulässig ist. Das macht sich auch im Inneren bemerkbar. Die Straßenbahn bietet deutlich mehr Platz, nicht nur im Beinbereich, sondern auch in den Gängen und im Türbereich. So gibt es nun etwa viel mehr Platz für Rollatoren, Rollstühle, Kinderwagen oder Ähnliches. Auch die Anzahl der Türen wurde von 5 auf 7 erweitert, in der Hoffnung, so die Einstiegszeit zu verkürzen und das Gedränge an den Türen zu minimieren.

Großes Eröffnungsevent im Stream

Damit sich interessierte Bremerinnen und Bremer auch in Corona-Zeiten selbst ein Bild der neuen Bahn machen können, veranstaltet die BSAG am 30. August, um 20 Uhr, einen HD-Livestream im Internet. In der 90-Minütigen Show soll es aber nicht nur um das neue Nordlicht gehen, sondern auch um deren Vorgänger-Bahnen. Präsentiert werden Bremer Straßenbahnen aus drei Jahrhunderten – Angefangen mit der Kutsche auf Schienen, die 1888 gebaut wurde. Mit von der Partie sind dann nicht nur die Verantwortlichen, sondern auch die Bremer Prominenz, darunter der Musiker Flo Mega, Tänzer des Grün-Gold-Clubs Bremen, die Bremer Philharmoniker und auch von Werder Bremen soll wohl der ein oder andere für die Eröffnung vorbeischauen, so BSAG-Vorstandssprecher Hajo Müller. Einschalten kann jeder und jede kostenlos über www.nordlicht.bsag.de

Wir haben BSAG-Vorstandssprecher Hajo Müller im Vorhinein getroffen und ihm einige Fragen zur neuen Bahn und zum Eröffnungsevent gestellt. Und natürlich haben wir auch schon mal einen Blick in die neue Straßenbahn riskiert:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Ich habe eine Frage wann fährt die neue Straßenbahn in Bremen???

Hallo,
ab Mitte September sollen erstmal zwei Bahnen eingesetzt werden. Bis Ende des Jahres dann bis zu 15, alle restlichen dann im Laufe 2021

Wann kommt die neue Straßenbahn in Bremen wann kann ich mit der neuen Straßenbahn Nordlicht fahren in Bremen??????????????????????? ??????????

Hallo,
bis Ende des Jahres sollen rund 17 der neuen Straßenbahnen auf dem Schienennetz fahren. Allerdings gibt es noch keine feste Zuteilung, auf welchen Linien diese fahren werden.
Beste Grüße
Das Bremennews-Team.