Nach Sylt, Wien und Zürich: Neue Flugverbindungen am Bremen Airport

22. 06. 2018 um 12:52:25 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Der Airport Bremen baut sein Angebot an Flugverbindungen weiter aus. Im nächsten Jahr wird die Fluggesellschaft Germania in der Sommersaison Flüge nach Spanien, Zypern und Frankreich anbieten, auch eine Verbindung nach Kroatien steht in Planung.
 
Wer die Sommerzeit im nächsten Jahr nicht komplett an der Weser verbringen möchte, hat die Möglichkeit eine der neuen Flugverbindungen am Bremen Airport zu nutzen und beispielsweise nach Ibiza zu fliegen. Die spanische Balearen Insel ist eines der neue Ziele, die die Fluggesellschaft Germania anbieten wird. Auch nach Larnaka auf Zypern und nach Korsika starten 2019 Maschinen von Bremen aus, bestehende Verbindungen wie die nach Antalya werden ausgebaut. Hier wird in Zukunft ein Airbus A321 zwischen Deutschland und der Türkei fliegen.
 
Der Ticketverkauf für Flüge auf die drei Inseln beginnt direkt zu Sommerbeginn. Auch für die weitere Zukunft rüstete die Germania weiter auf. In Bremen will die Fluggesellschaft ein weiteres Flugzeug stationieren, Flüge nach Kroatien sind bereits in Planung. Derzeit fliegt die Germania 19 Ziele von Bremen aus an, unter anderem Ägypten, Portugal und Island.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare