Nach Messer-Attacke in Delmenhorst: Frau nun ebenfalls verstorben

06. 10. 2021 um 12:22:59 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Wie berichtet, hatte ein 37-jähriger Delmenhorster mit Migrationshintergrund am Sonntag seine Frau und einen Mann niedergestochen und den 23-Jährigen dabei tödlich verletzt. Die 27-jährige Frau wurde ins Hospital eingeliefert, ihr Zustand schien zunächst stabil – gestern abends ist sie ebenfalls verstorben. Die Obduktion steht noch aus.

Bildquelle: Adobe Stock




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare