Mutter mit drei Kindern vermisst – Gesuchte benötigen dringend ärztliche Hilfe

13. 02. 2019 um 15:45:12 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Polizei, Gesucht

Seit gestern Abend, 12. Februar, wird eine 34-Jährige Mutter mitsamt ihrer Kinder vermisst. Zuletzt befanden sich die vier Gesuchten zur stationären Behandlung in einer Klinik in Osterholz, diese verließ die Mutter und die Kinder in den Abendstunden. Die 34-Jährige leidet an einer ansteckenden Krankheit, auch die Kinder benötigen ärztliche Hilfe.
 
Die 34-jährige verließ zusammen mit ihren sechs Monaten, elf Jahren und 13 Jahren alten Kindern die Klinik. Nach aktuellem Erkenntnisstand der Polizei sind die vier noch immer gemeinsam unterwegs. Kadija Buarfa ist nicht sorgeberechtigt und leidet aktuell an einer ansteckenden Krankheit. Sowohl sie, als auch ihre minderjährigen Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
 
Die Mutter ist 170cm groß, schlank und hat dunkles, langes Haar. Buarfa hat braune Augen und ein Muttermal auf der linken Wange. Die beiden vermissten Jungen sind jeweils sechs Monate und 13 Jahre alt, das Mädchen ist 11 Jahre alt. Letzteres humpelt auf Grund einer Fußfehlstellung.
 
Hinweise zu den Gesuchten nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 
Update 14. Februar: Die Polizei geht davon aus, dass Kadija Buarfa aktuell blond gefärbte Haare hat.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare