Mutmaßlicher Taxiräuber festgenommen – Zwei Taxifahrer überfallen

19. 06. 2018 um 09:55:11 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Im Mai wurden zwei Taxen im Geteviertel überfallen, dabei wurden die Fahrer bedroht und Bargeld erbeutet. Da sich die Überfälle sehr ähnelten, ging die Polizei von ein und demselben Täter aus. Zuletzt wurde mit einem Fahndungsfoto nach dem Flüchtigen gesucht, jetzt wurde der mutmaßliche Täter festgenommen.
 
Bereits letzten Monat sorgten zwei Taxiüberfälle in Bremen für Aufsehen. In beiden Fällen ließ sich der Täter von zwei Taxifahrern in das Geteviertel fahren und bedrohte die Fahrer dort mit einer schwarzen Schusswaffe. Anschließend flüchtete der Mann mit der Beute. Zwischenzeitlich suchte die Polizei mit Hilfe von Fahndungsbilder nach dem Täter.
 
Jetzt konnten die Beamten einen Erfolg verzeichnen: Nachdem zahlreiche Hinweise bei der Polizei eingingen, konnte nach weiteren Ermittlungen die Identität des Verdächtigen festgestellt werden. Schon am Freitag wurde der 29-Jährige in seiner Wohnung durch Polizeikräfte festgenommen. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Wohnung stellten die Beamten mehrere Beweismittel fest. Bei einer Vernehmung räumte dieser die Raubtaten ein, ein Haftrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungsbefehl.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare