Motorradfahrer schwer verletzt – Unfall auf der Stresemannstraße

01. 08. 2018 um 10:31:54 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Am Montag, 30. Juli, kam es zur Mittagszeit zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Autofahrerin und einem Motorradfahrer. Dabei wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden.
 
Eine 49-jährige Autofahrerin kollidierte am Montag gegen 12:00 Uhr in Hemelingen mit einem 55-jährigen Motorradfahrer, vorausgegangen waren zwei parallel ablaufende Spurwechsel der beiden. Beide waren auf der Stresemannstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Zeugen berichteten, dass sowohl die Autofahrerin als auch der Motorradfahrer ihren Fahrstreifen wechseln wollten. Dabei kollidierten die Verkehrsteilnehmer.
 
Durch die Wucht des Aufpralls, stürzte der Motorradfahrer mit seiner Maschine zu Boden. Er blieb mit schweren Verletzungen auf der Straße liegen und musste unverzüglich in eine Klinik eingeliefert werden. Die Stresemannstraße wurde für die Unfallaufnahme für eine Stunde gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.500 Euro.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Gute Besserung